Top
A-F
G-Q
R-Z
Stilblüten
Dank
Links
  stilblüten

Style Bloom Collection -
Höhepunkte der Übersetzung

Hier einige Prachtexemplare von Anglizismen und Übersetzungsfallen, die in freier Wildbahn gesichtet wurden:

  • »Der neue Dimension 4700 ist die perfekte Lösung für Kleinunternehmen, die
    zukünftige Proof-Technologie zu einem günstigen Preis benötigen.« -- www.dell.at
    (Es geht um future-proof technology.)

  • »Ich habe ein Schloß« -- Total Recall
    (beim Einrasten des Peilsenders)

  • »Was ist mit dem Null-Zwei?« -- The Abyss
    (es geht um O2, also Sauerstoff)

  • »Al, Du siehst aus wie eine Frucht
    (Peggy in "Eine schrecklich nette Familie", als Al in einer Art Kleid/Umhang nach Hause kommt. Gemeint ist hier »Schwuler/Schwuchtel«.

  • »Ich schlage vor, Sie lernen, wie man ein eckiges Schwein durch ein rundes Loch schiebt.«  Apollo 13
    (Hier geht es nicht um Schweine, sondern um Zapfen: to push a square PEG into a round hole ist eine feststehende Redewendung, aber im Film wörtlich gemeint.)

  • »Deinen Job macht jetzt ein Stück Silikon, wen juckt das schon.« Klaus Lage, Monopoly
    (Was war das für ein Job?!)

  • »Silikon, Sie wissen doch, dieses weiße, gummiartige Material, aus dem man heutzutage die Computerchips macht.« ARD-Wirtschaftssendung
  • »Boris Becker steht im Zwielicht der Götter.« Süddeutsche Zeitung
    (twilight of the gods = Götterdämmerung)

  • »Du hast die Harfe für uns geblasen.« Blues Brothers
    (vielleicht aber auch ein absichtlicher Gag)

  • »Vor 407 Jahren gründeten unsere Vorväter...« Kindergarten Cop
    (Die berühmte Rede Lincolns zum Unabhängigkeitstag, die »Gettysburg Address«, beginnt mit den Worten »Four score and seven years ago, our forefathers...«; score ist ein altes Wort für 20, also muß es heißen »Vor 87 Jahren...« )

  • »[Schindler], der nicht 'gut' oder virtuos war...« Klappentext Schindlers Liste

  • »Eine Instanz des Satisfizierbarkeitsproblems kann durch Enumeration gelöst werden.« Dr. Susanne Albers, Vorlesung »Algorithmen und Komplexität«, Uni Saarbrücken

  • »Der Roboter begann, pathetisch zu rasseln.« Robert Sheckley, Utopia mit kleinen Fehlern

  • »Das ist die Verehrung des reinen, transzendentalen Teufelsgeistes, der unsere Inspiration und unseren Komfort bildet.« Sheckley, Planet der Verbrecher

  • »Hier ist die Toilette , und hier ist das Badezimmer.« American Werwolf
    (Es ging um einen Wandschrank.)

  • »Sagt Lebewohl zu euren alten Zukünften aus Stahl.« Klappentext Neuromancer, Heyne
    (»Say goodbye to your old stale futures.«)

  • »doppelt genaue Präzision« c't

Aus »Schweigen der Lämmer«, übersetzt von Marion Dill:

  • »Er weinte mitten auf dem Bürgersteig, Laken von Tränen im Gesicht, ein Sektionschef des FBI, nun töricht.«

  • »In einem Schwall von Furcht wurde Mr. Gumb ganz und gar übel.«

  • »Chicago, haben Sie gesagt. Woher wissen Sie, Chicago?«

  • »Du bist besser erzogen worden als das.«

  • »Er sah es sich immer an, bevor er eine Haut einheimste. [...] Haut beginnt unmittelbar, nachdem man sie eingeheimst hat, zu schrumpfen. [...] Am Morgen des vierten Tages war Mr. Gumb bereit, die Haut einzuheimsen.«

Ein Quell steter Heiterkeit sind auch die beliebten Übersetzungsprogramme:

  • »Ziegelstein-Seiltänzer-Leser« -> »Adobe Acrobat Reader«
    Dt. Version von Smartdraw  

  • »auskommentieren« -> »lifelyhood animals« (Auskommen-tieren)
    PONS Personal Translator   
  • »Entführung« -> »duck leadership«
    PONS Personal Translator   
  • »Kaukasusrepublik« -> »chewing case republic«
    PONS Personal Translator   
  • »Barbezahlung« -> »night club payment«
    METAL  
  • »Glücksautomaten« -> »Lucky Pig Tomatoes«  (Glück-Sau-Tomaten)
    ?   
  • »Splendour copies from free game course are in my style bloom collection.«
    (Prachtexemplare aus freier Wildbahn finden sich in meiner Stilblüten-Sammlung.)
Altavista Babelfish-Service  

Doch warum ist automatisches Übersetzen so schwierig? Wegen Sätzen wie diesem:
  • »Time flies like an arrow, fruit flies like a banana.« Groucho Marx
    Dies wurde angeblich vom Spiegel wörtlich als »Die Zeit fliegt wie ein Pfeil, Obst fliegt wie Bananen.« übersetzt.

Und zum Schluß schreibt Arno Schmitt:

Und dann hat ein TV-Synchronisator Deine Liste zu gut gelesen. Da hat doch tatsächlich jemand gefragt: »Als sie die Leiche gefunden haben, war sie da schon tot?«


© dieser Zusammenstellung: Stefan Winterstein, email.
Verwendung zum nicht-privaten Gebrauch oder außerhalb des Unterrichts nur nach vorheriger Zustimmung des Autors.

[Home] [A-F] [G-Q] [R-Z] [Stilblüten] [Dank] [Links]